U18-Fahrt – Keine Kamelle in Düsseldorf!

Mit einer U18-Fahrt in die Landeshauptstadt an den Rhein zu kommen, lohnt sich eigentlich immer. Schon in der letzten Saison gab es mit der Besichtigung einer Gedenkstätte in der Altstadt einen besonderen Programmpunkt.

 

Am letzten Freitag war die Kost etwas leichter, es ging in die Funk- und Fernsehstudios des WDR. Die rund 40köpfige Reisegruppe, welcher diesmal auch 15 jugendliche Geflüchtete aus dem Projekt „Bielefeld United“ angehören konnten, staunten nicht schlecht ob der ebenso hochtechnischen wie kostspieligen Ausstattung, mit welcher heutzutage Sendungen produziert werden. 

 

 

Aus dem Staunen heraus kamen die U18-Jungs und -Mädchen allerdings auch beim Spiel der Blauen nicht. Allerdings lag dies wiederum an der schweren Kost, die die DSC-Truppe ebenso wie das Schiedsrichtergespann boten. Es war zudem keine Karnevalszeit und die Düsseldorfer hatten sportlich auch keine Kamelle zu verschenken. Die niederschmetternde 0:4-Klatsche war ziemlich unverdaulich und hätte sicherlich nicht wenige Nachwuchsfans von weiterer Unterstützung lieber Abstand nehmen lassen. Nicht so aber unser U18-Anhang, von dem sich schon auf der Rückfahrt im Bus gleich wieder einige nach dem nächsten U18-Angebot erkundigten.

 


Nun, dieses Interesse können und wollen wir gerne bedienen. Am Sonntag, den 11.Dezember geht es zu Eintracht Braunschweig ins gleichnamige Eintracht-Stadion. Ab sofort ist es möglich, sich für diese erneut rausch- und rauchfreie Fahrt über die üblichen Kontakte anzumelden. Kostenpunkt dieser Bustour inkl. Eintrittskarte: 15 €.

Wo stehst du?

Fanpost

Gefördert durch:

foerderer.jpg

Zertifiziert als:

kos-qualittssiegeli.jpg

Partner-Fanprojekt:

logo-fp-danzig-klein.jpg